Immobilientransaktionen

Sowohl der Verkauf als auch der Erwerb von Immobilien geht stets mit vielfältigen rechtlichen und steuerlichen Fragen einher. Die spezialisierten interdisziplinären Real Estate-Teams von Flick Gocke Schaumburg bestehen aus erfahrenen Rechtsanwälten und Steuerberatern und bieten ein umfassendes Beratungsangebot im Hinblick auf diese Fragen.

Wir beraten sowohl zu Einzel- als auch zu Portfoliotransaktionen bei allen Arten von Immobilien im nationalen und internationalen Kontext. Im Fokus steht dabei vor allem eine ganzheitliche Beratung, die rechtliche und steuerliche Aspekte gleichermaßen berücksichtigt, um eine optimale Gestaltung der Transaktion im Sinne unseres Mandanten zu erreichen. 

Unsere Expertinnen und Experten begleiten sowohl Erwerber als auch Verkäufer durch den gesamten Prozess einer Immobilientransaktion im Wege eines Share oder eines Asset Deals. Angefangen bei der Planung und Strukturierung der Transaktion, die Durchführung einer Käufer- oder Verkäufer DD über die Gestaltung und Verhandlung des Kaufvertrags, bis hin zur Vollzugsüberwachung in der Post-Closing-Phase stehen wir Ihnen stets umfassend beratend zur Seite.


Alle Ansprechpartner und Experten

Unser Beratungsspektrum im Überblick

Transaktionsbezogene rechtliche Beratung
Transaktionsbezogene steuerliche Beratung
Interdisziplinärer Ansatz

News & Insights

28.06.2024 | Externe Veranstaltung
14. Bochumer Erbrechtssymposium: Die Immobilie im Erbrecht und im Erbschaftsteuerrecht
 
25.04.2024 | FGS Veranstaltung
Webinar: Aktuelle Brennpunkte der Immobilienbesteuerung
 
20.12.2023 | FGS Blog
Fortgeltung der Grunderwerbsteuerbefreiungen für Personengesellschaften bis Ende 2026
 
08.11.2023 | FGS Blog
Multiple RETT events in Transactions with a Rolling Vendor
 
28.09.2023 | FGS Blog
BGH zu Aufklärungspflichten des Immobilienverkäufers
 
11.05.2023 | FGS Blog
Update on German UBO reporting for foreign investors: new FAQ remove uncertainties but increase number of reportable cases
 
17.03.2023 | FGS Blog
Foreign investors (directly or indirectly) owning German real estate must prepare for extended UBO reporting requirements