Gesellschaftsrecht | M&A Legal | Konzern- & Unternehmenssteuerrecht

Flick Gocke Schaumburg berät die e.Volution GmbH bei der Übernahme des Fahrzeugherstellers Nob Manufacturing GmbH aus der Insolvenz

11.01.2024 | Mandate

Flick Gocke Schaumburg hat die e.Volution GmbH bei der Übernahme des Betriebs der insolventen Nob Manufacturing GmbH beraten.

Die von Prof. Dr. Günther Schuh gegründete e.Volution GmbH mit Sitz in Aachen hat unmittelbar nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Nob Manufacturing GmbH den Betrieb und das Anlagevermögen der Gesellschaft übernommen. Nob Manufacturing ist der Hersteller der elektrischen Zustellerfahrzeuge der DHL Group, früher bekannt als StreetScooter.

Als Teil der Transaktion ist die e.Volution GmbH eine strategische Partnerschaft mit dem Auftragsfertiger Neapco GmbH eingegangen, der hierzu Betriebsmittel für die Fahrzeugmontage von der DHL Group erworben hat. Zudem hat e.Volution Betriebsmittel von der Streetscooter GmbH erworben und mit der DHL Group einen Auftrag über 700 E-Transporter abgeschlossen, der die Weiterführung des Betriebs und den Erhalt der Arbeitsplätze möglich macht.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Berater e.Volution GmbH: Flick Gocke Schaumburg

Dr. Alexander Goertz, Prof. Dr. Dieter Leuering (beide M&A/Gesellschafts­recht), Dr. Tobias Schwan (Steuerrecht); Associates: Dr. Robert Billerbeck (M&A/Gesellschafts­recht) <<<