Internationales Steuerrecht | Verrechnungspreise

Taxand Global Transfer Pricing Guide 2024

26.01.2024 | Studie

Die Verrechnungspreisvorschriften auf der ganzen Welt werden immer zahlreicher und komplexer. Praktiker benötigen aktuelle Kenntnisse über ein kompliziertes Geflecht aus steuerlichen Gesetzen und Rechtsverordnungen, Verwaltungsanweisungen, Gerichtsentscheidungen, Streitbeilegungen und aktuellen Problemfeldern.

Der Taxand Global Transfer Pricing Guide 2024 ist ein wichtiges Hilfsmittel, das Leitern und Mitarbeitern von Steuer-, Finanz- und Rechtsabteilungen international tätiger Unternehmen helfen soll, Verrechnungspreis- und Dokumentationsvorschriften sowie Best Practices zu erkennen. Diese müssen verstanden werden, damit ein Unternehmen in Zeiten von Base Erosion and Profit Shifting (BEPS) die steuerkonforme Konzeption von Verrechnungspreissystemen vornehmen kann.

Die im Taxand Global Transfer Pricing Guide 2024 enthaltenen Informationen decken 40 Länder ab und geben einen Überblick über die Verrechnungspreis- und Dokumentationsvorschriften sowie aktuellen Verrechnungspreisherausforderungen in diesen Ländern. (Stand: Januar 2024)

Dieses Hilfsmittel ist nicht als vollständige Erläuterung der angesprochenen Themen zu betrachten und unterliegt gesetzlichen u.a. Änderungen. Für eine genaue Erörterung der Verrechnungspreisvorschriften und aktuellen Problemfelder sprechen Sie gerne die in dem Taxand Global Transfer Pricing Guide 2024 genannten Ansprechpartner oder Ihre gewohnten FGS-Kontakte an.

Der Guide steht unter diesem Link zum Download bereit.