17.02.2021

Flick Gocke Schaumburg berät die Gesellschafter von innosabi beim Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an Questel

Flick Gocke Schaumburg hat die Gesellschafter der innosabi GmbH, vier Gründer und drei weitere Investoren, beim Verkauf einer Mehrheit der Geschäftsanteile der innosabi GmbH an die Questel Group beraten.

Berater innosabi-Gesellschafter:
Flick Gocke Schaumburg (Hamburg):
Dr. Fred Wendt, Christian Zimmermann (beide Federführung), Dr. Tobias Nießen, Dr. Andreas Wirtz (beide Arbeitsrecht), Dr. Christian Pitzal (Steuern), Dr. Alexander Löschhorn (Data Protection, IP); Associates: Dr. Christoph Brünger (Corporate/M&A, IT), Dr. Benjamin Westermann (Corporate/ M&A)

innosabi ist einer der weltweit führenden Anbieter von Softwarelösungen für kollaboratives Innovations- und Ideenmanagement. Zu den Kunden des 2010 gegründeten Unternehmens mit Sitz in München zählen unter anderem Siemens, Daimler, Postbank, Deutsche Telekom und Bayer. Seit Januar 2021 ist innosabi Teil der Questel-Gruppe.

Questel ist ein End-to-End-Anbieter von Lösungen für geistiges Eigentum mit mehr als 6.000 Kunden und 1 Million Nutzern in 30 Ländern. Questel bietet eine umfassende Software-Suite für die Recherche, Analyse und Verwaltung von Erfindungen und IP-Assets sowie Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus des geistigen Eigentums.