Dr. Leonid Korezkij

Dr. Leonid Korezkij

Steuerberater, Diplom-Kaufmann

Düsseldorf

T +49 211/6 18 22-0

F +49 211/6 18 22-100

E-Mail schreiben

Vita

Steuerberater seit 2004.

Studium der Betriebswirtschaftslehre in Leipzig (1999 Diplom-Kaufmann, 2003 Dr. rer. pol.).

Veröffentlichungen
  • Anmerkung zu FG Baden-Württemberg v. 15.5.2018 – 11 K 3401/16
    ZEV 2018, 536-537
    (Korezkij)
  • Kommentierung der §§ 13b, 19a und 22 ErbStG
    Erkis/Thonemann-Micker (Hrsg.), BeckOK ErbStG, 1. Edition (Stand: 20.06.2018)
    (Korezkij)
  • Neue Erkenntnisse zum Verwaltungsvermögenstest aus Sicht der Finanzverwaltung: Rückschlüsse auf die Behandlung materiell-rechtlicher Fragen aus den Erklärungsvordrucken zum ErbStG 2016
    DStR 2018, 1597
    (Stalleiken/Korezkij)
  • Update Verwaltungsvermögenstest: Aktuelles aus der Rechtsprechung und Finanzverwaltung
    DStR 2018, 715
    (Korezkij)
  • Anwendungserlasse zur Erbschaftsteuerreform: Eine erste Bestandsaufnahme
    DStR 2017, 1729
    (Korezkij)
  • Erbschaftsteuerreform: Ausgewählte Zweifelsfragen rund um die Betriebsvermögensnachfolge
    DStR 2017, 745
    (Korezkij)
  • Erbschaftsteuerreform: Finger weg vom Abschmelzungsmodell bei Erwerben begünstigten Vermögens ab 51 Mio. €!
    DStR 2017, 189
    (Korezkij)
  • Neuer Verwaltungsvermögenstest im Konzern aus der Sicht eines Rechtsanwenders – Der Weg vom begünstigungsfähigen zum begünstigten Vermögen nach § 13b Abs. 2-10 ErbStG
    DStR 2016, 2434
    (Korezkij)
  • Erbschaftsteuerreform: Änderungen durch den Regierungsentwurf vom 08.07.2015
    DStR 2015, 1649
    (Korezkij)
  • Erbschaftsteuerreform: Erste Überlegungen zum Referentenentwurf
    DStR 2015, 1337
    (Korezkij)
  • Verwaltungsvermögenstest nach dem ErbStG: Neue Spielregeln, Zweifelsfragen und Lösungsvorschläge
    DStR 2013, 1764
    (Korezkij)
  • Finanzmittel als Verwaltungsvermögen nach § 13b Abs. 2 Satz 2 Nr. 4a ErbStG: Brennpunkte der Ländererlasse vom 10.10.2013
    DStR 2013, 2550
    (Korezkij)
  • JStG 2013: Änderungen des ErbStG durch den Vermittlungsausschuss
    ZEV 2013, VI
    (Korezkij)
  • Lohnsummenregelung im Konzern: Klarstellungen und Neuerungen durch die Ländererlasse vom 05.12.2012
    DStR 2013, 346
    (Korezkij)
  • Geplante Verschärfungen der Erbschaftsteuer: Zum Sinn und Unsinn der neuen Missbrauchsvorschriften
    DStR 2012, 1640
    (Korezkij)
  • Update Unternehmensnachfolge: Neuerungen und Klarstellungen aus den ErbStR 2011 und den ErbStH 2011
    DStR 2012, 340
    (Korezkij)
  • Schenkungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften nach den Ländererlassen vom 14.3.2012
    ZEV 2012, 303
    (Korezkij)
  • Schenkungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften: Überlegungen und Anwendungsbeispiele zu § 7 Abs. 8 und § 15 Abs. 4 ErbStG
    DStR 2012, 163
    (Korezkij)
  • Entwurf der ErbStR 2011: Klarstellungen und Verschärfungen bei der Unternehmensnachfolge
    DStR 2011, 1733
    (Korezkij)
  • Schenkungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften: Ländererlasse vom 20.10.2010 in Beispielen (2 Teile)
    DStR 2011, 1454 und 1496
    (Korezkij)
  • Die Erbschaftsteuer wieder auf dem verfassungsrechtlichen Prüfstand
    Handelsblatt Steuerboard, 2011 (http://blog.handelsblatt.com/steuerboard/2011/11/30/die-erbschaftsteuer-wieder-auf-dem-verfassungsrechtlichen-prufstand)
    (Korezkij)
  • Betriebsvermögensnachfolge: Neues aus der Finanzverwaltung
    DStR 2010, 2616
    (Korezkij)
  • Regierungsentwurf zum JStG 2010: Wird § 13b Abs. 2 Satz 6 und 7 ErbStG-E den Verwaltungsvermögenstest auf den Kopf stellen?
    DStR 2010, 1271
    (Korezkij/Scholten)
  • Erbschaftsteuerlicher Handlungsbedarf aufgrund des Referentenentwurfs des JStG 2010
    DStR 2010, 910
    (Korezkij/Scholten)
  • Unternehmensnachfolge nach der Erbschaftsteuerreform: Spielregeln und Gestaltungsmöglichkeiten
    Rautenberg (Hrsg.), Unternehmen zwischen Investitionsförderung und neuen steuerlichen Belastungen, Stuttgart 2010, 115
    (Korezkij)
  • Verschonungsregime für Betriebsvermögen
    Maßbaum/Pauli (Hrsg.), Die Erbschaftsteuerreform, Köln 2009, 245
    (Korezkij/Pauli)
  • Überlegungen zur Reinvestitionsklausel nach § 13a Abs. 5 ErbStG
    DStR 2009, 2412
    (Korezkij)
  • §§ 13a und 13b ErbStG im Konzern – Grundlagen und Zweifelsfragen
    Ubg 2009, 638
    (Korezkij)
  • Nachversteuerung nach §§ 13a und 19a ErbStG als Risiko- und Entscheidungsfaktor – Grundlagen, Zweifelsfragen, Lösungsvorschläge und Belastungsanalysen
    DStR 2009, 991
    (Korezkij/Scholten)
  • Begünstigungen für Betriebsvermögen nach der Erbschaftsteuerreform – Behaltensregelungen und Nachversteuerung
    DStR 2009, 304
    (Korezkij/Scholten)
  • Begünstigungen für Betriebsvermögen nach der Erbschaftsteuerreform – Lohnsummenprüfung
    DStR 2009, 253
    (Korezkij/Scholten)
  • Begünstigungen für Betriebsvermögen nach der Erbschaftsteuerreform – Verwaltungsvermögen
    DStR 2009, 147
    (Korezkij/Scholten)
  • Begünstigungen für Betriebsvermögen nach der Erbschaftsteuerreform – Begünstigte Erwerbe und begünstigtes Vermögen
    DStR 2009, 73
    (Korezkij/Scholten)
  • Der neue § 35 Abs. 1 Satz 2 EStG: Ein „Nichtanwendungsgesetz“ oder eine gesetzgeberische Panne?
    DStR 2008, 491
    (Korezkij)
  • Die erste REITG-Novelle: Berücksichtigung von Vorbelastungen bei der Besteuerung der REIT-Aktionäre nach § 19a REITG-E
    BB 2008, 1367
    (Korezkij)
  • Das erbschaftsteuerliche Stundungsmodell für produktives Vermögen: Ausgewählte Zweifelsfragen
    ZEV 2007, 68
    (Korezkij)
  • BMF-Schreiben vom 19.9.2007 zu § 35 EStG: Neues zur Steuerermäßigung bei Einkünften aus Gewerbebetrieb
    DStR 2007, 2103
    (Korezkij)
  • Anwendungsschreiben und BFH-Urteil zu § 35 ErbStG: Neues zur Berechnung des Ermäßigungshöchstbetrags
    DStR 2007, 568
    (Korezkij)
  • REITG: Die Probleme mit der rückwirkenden Gewährung der Steuerbefreiung nach § 17 Abs. 1 REITG – zugleich Anmerkungen zum BMF-Schreiben vom 10.7.2007, BStBl. I 2007, 527
    BB 2007, 2098
    (Korezkij/Fuchs)
  • REITG: Exit-Tax bei der Übertragung von Immobilien auf eine REIT-AG und beim steuerlichen Statuswechsel
    BB 2007, 1698
    (Korezkij)
  • Deloitte (Hrsg.), Der deutsche REIT: Eine Einführung für die Praxis
    Frankfurt am Main 2007, 11, 30, 89
    (Korezkij/Fuchs)
  • Anmerkung zum BFH-Urteil vom. 08.03.2006, II R 10/05
    ZErb 2006, 313
    (Korezkij)
  • Neue Hinweise zu den Erbschaftsteuerrichtlinien
    ZErb 2006, 73
    (Korezkij)
  • Berücksichtigung von nach dem StraBEG besteuerten Erwerben in den §§ 14 und 27 ErbStG
    ZErb 2006, 24
    (Korezkij/Thomer)
  • Nochmals: Zur Verfassungsmäßigkeit der Mindestbesteuerung nach § 2 Abs. 3 EStG a. F.
    DStR 2006, 1778
    (Korezkij)
  • Jüngere Rechtsprechung zur Besteuerung außerordentlicher Einkünfte nach § 34 Abs. 1 EStG
    DStR 2006, 452
    (Korezkij)
  • Eine Steuerlast von mehr als 90 Prozent – Wenn Wohnungsgesellschaften an die Börse streben
    FAZ v. 08.09.2006
    (Korezkij/Fuchs)
  • Besteuerung des Erwerbs unter Nutzungsvorbehalt nach § 25 ErbStG – Analyse der neuen Auffassung der Finanzverwaltung
    ZEV 2005, 242
    (Korezkij)
  • Verfassungsmäßigkeit der Mindestbesteuerung nach § 2 Abs. 3 EStG a.F. – Eine Recht-sprechungsanalyse aus betriebswirtschaftlicher Sicht
    DStR 2005, 1111
    (Korezkij)
  • Zur Beziehung zwischen Fünftelregelung und Progressionsvorbehalt
    DStR 2005, 577
    (Korezkij)
  • Ermäßigungshöchstbetrag nach § 35 Abs. 1 EStG – Analyse des Urteils des FG Düsseldorf vom 7.5.2004 – 18 K 5084/03 E
    BB 2005, 26
    (Korezkij)
  • Chefs sollten Nachfolge früh regeln – Auch die lebenslange Versorgung des Inhabers sowie mögliche Rechtsformänderungen müssen bedacht werden
    Handelsblatt v. 16.11.2005
    (Korezkij/Huken)
  • Unser Weg zum Steuerberater – Ein Erfahrungsbericht zur Steuerberaterprüfung
    Steuer-Stud 2005, 96
    (Korezkij/Röhner)
  • Auswirkungen der Änderungen der §§ 13a und 19a ErbStG auf die Höhe der Erbschaftsteuer und die Zusammenrechnung mehrerer Erwerbe nach § 14 ErbStG
    ZEV 2004, 58
    (Korezkij)
  • Die Steuerermäßigung für Einkünfte aus Gewerbebetrieb nach § 35 EStG ab VZ 2004
    StB 2004, 171
    (Korezkij)
  • Rechtsprechung zur Verfassungsmäßigkeit von Änderungen des EStG durch das StEntlG 1999/2000/2002
    ZSteu 2004, 23 (aktualisierter Wiederabdruck in ZSteu 2004, 48)
    (Korezkij)
  • Progressionsvorbehalt bei der Steuerberechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 3 EStG – ein unlösbares Problem?
    BB 2004, 194
    (Korezkij)
  • Steuerermäßigung für gewerbliche Einkünfte nach § 35 EStG – Systematische Grundlagen, Anwendungsfragen, Steuerbelastungsvergleiche und Gestaltungsmöglichkeiten
    Stuttgart 2003
    (Korezkij)
  • Organschaft und die Steuerermäßigung nach § 35 EStG – Gegenwart und Zukunft
    GmbHR 2003, 1178
    (Korezkij)
  • StVergAbG: Änderungen der Gewerbesteueranrechnung nach § 35 EStG und deren Auswirkungen
    BB 2003, 1537
    (Korezkij)
  • Überblick über die junge Rechtsprechung zur Besteuerung außerordentlicher Einkünfte nach § 34 Abs. 1 EStG
    DStR 2003, 319
    (Korezkij)
  • Besteuerung privater Veräußerungsgeschäfte nach § 23 EStG i.d.F. des Entwurfs des Steuervergünstigungsabbaugesetzes
    SteuerStud 2003, 119
    (Korezkij)
  • Das System steuerlicher Mehrfachbelastungen und deren Berücksichtigung im Steuerrecht
    StuW 2003, 125
    (Korezkij)
  • Nießbrauchs- oder Rentenlösung bei Grundstücksübertragungen auf Kinder? – Analyse der Entscheidungsgrundlagen aus schenkungsteuerlicher Sicht
    DStR 2002, 2205
    (Korezkij)
  • Euroumstellung und Zusammenrechnung mehrerer Erwerbe nach § 14 ErbStG – Alte Probleme im neuen Labyrinth
    ZEV 2002, 12
    (Korezkij/Hille)
  • Steuerermäßigung bei Einkünften aus Gewerbebetrieb: Die Brennpunkte des Anwendungsschreibens zu § 35 EStG
    BB 2002, 2099
    (Korezkij)
  • Instrumente der Steuergestaltung bei Vermögensnachfolge – Bericht über den Vortrag von Professor Dr. Detlev Jürgen Piltz, in: Rautenberg (Hrsg.)
    Unternehmensbesteuerung in der Reform, Stuttgart 2002, 55
    (Korezkij)
  • Jahreserbschaftsteuer – ein Glücksspiel mit gezinkten Karten? (Ergänzung zu Moench, ZEV 2001, 303)
    ZEV 2001, 305
    (Korezkij)
  • Die aktuellen Änderungen bei der Auslegung des § 32c Abs. 3 EStG und deren Reichweite – Oder: Wie sich die Finanzverwaltung als Steuergesetzgeber übt
    StB 2001, 442
    (Korezkij)
  • Umfang des Begriffs „gewerbliche Einkünfte“ in § 35 Abs. 1 EStG – Zur Nichtanwend¬barkeit des § 32c Abs. 2 EStG a.F.
    DStR 2001, 1642
    (Korezkij)
  • Zur Wesentlichkeit von „unwesentlichen“ Änderungen – Große Auswirkungen kleiner Korrekturen in § 17 EStG
    StB 2001, 85
    (Korezkij)
  • Anrechnung der Gewerbesteuer nach § 35 EStG - Überblick, Probleme, Zweifelsfragen und Korrekturvorschläge (2 Teile)
    BB 2001, 333 und 389
    (Korezkij)
  • Bericht über die Erbrechts- und Erbschaftsteuertage der AG Steuerrecht des DAV und der DVEV 2.-3. März 2001 in Bonn, ZErb 2001, 107
    redaktionell überarbeiteter Wiederabdruck in Steueranwaltsmagazin 2001, 52
    (Korezkij)
  • Bericht über die ZEV-Jahrestagung Erbrecht und Vermögensnachfolge 2000/2001 vom 19. bis 20. Januar 2001 in Berlin
    ZEV 2001, XIV
    (Korezkij)
  • StEuglG: Niedrigere Erbschaftsteuer auf Grund Euroumrechnung
    ZEV 2000, VI
    (Korezkij)
  • Weiter lebe das Steuergeschenk des § 14 Abs. 1 Satz 3 ErbStG!? – Oder: Wer zu spät schenkt, den bestraft der Fiskus
    StB 2000, 253
    (Korezkij)
  • Steuer-Euroglättungsgesetz: Höhere Erbschaftsteuer anlässlich der Euroumrechnung
    ZEV 2000, VI
    (Korezkij)
  • Bewertung von Anteilen an Kapitalgesellschaften – Schaubilder zur Bewertung für Zwecke der Erbschaftsteuer nach den ErbStR
    SteuerStud 2000, 11 [ungenehmigter Wiederabdruck in UM 2004, 74 s. auch UM 2004, 304]
    (Korezkij/Röhner)
  • Schaubilder zur Besteuerung privater Veräußerungsgeschäfte – Besteuerung privater Veräußerungsgeschäfte nach § 23 EStG i.d.F. des StBereinG 1999
    SteuerStud 2000, 574
    (Korezkij)
  • Einkommensteuerliche Behandlung von Veräußerungsvorgängen i.S.d. § 17 EStG nach dem Entwurf des StSenkG – Überblick und vergleichende Analyse nach geltendem und geplantem Recht
    BB 2000, 1273
    (Korezkij)
  • Überlegungen zur Wahl der Veranlagungsart von Ehegatten bei gewerblichen Einkünften i.S.d. § 32c EStG nach geltendem Einkommensteuertarif
    BB 2000, 958
    (Korezkij)
  • Abgrenzung zwischen gewerblichem Grundstückshandel und privaten Grundstücksge-schäften – Schaubild zur steuerlichen Erfassung von Grundstücksveräußerungen
    SteuerStud 2000, 117
    (Korezkij)
  • Systematische und praktische Überlegungen zur Wahl der Veranlagungsart von Ehegatten bei außerordentlichen Einkünften i. S. des § 34 EStG
    BB 2000, 122
    (Korezkij)
  • Neue Öffnungsklausel in § 138 Abs. 4a BewG – Sollen sich die Steuerpflichtigen darüber freuen?
    ZEV 1999, VI
    (Korezkij)
  • Nochmals: Wie groß ist das Steuergeschenk des § 14 Abs. 1 Satz 3 ErbStG? – Zur Abschaffung des Steuergeschenks
    ZEV 1999, VI
    (Korezkij)
  • Nachweis eines geringeren gemeinen Wertes nach § 145 Abs. 3 Satz 3 BewG bei der Bewertung bebauter Grundstücke
    ZEV 1999, 262
    (Korezkij)
  • Familienstiftungen im neuen Erbschaftsteuerrecht – Eine Alternative zu den „klassischen“ Vermögensübertragungen
    ZEV 1999, 132
    (Korezkij)
  • Schaubilder zur Erbschaftsteuer
    SteuerStud 1999, 70
    (Korezkij)
  • Gewerblicher Grundstückshandel oder privates Veräußerungsgeschäft (Anmerkung zu Schmid, BB 1999, 2587)
    BB 1999, 2589
    (Korezkij/Rautenberg)
  • Überblick über die Sonderfälle der einkommensteuerlichen Verlustverrechnung
    Steuer-Stud 1999, 486
    (Korezkij/Rautenberg)
  • Hat die Abgrenzung zwischen gewerblichem Grundstückshandel und privaten Grund-stücksveräußerungen immer noch materielle Bedeutung? (Anmerkung zu Bitz, BB 1999, 2111)
    BB 1999, 2112
    (Korezkij/Rautenberg)
  • Hat die Abgrenzung zwischen gewerblichem Grundstückshandel und privaten Grund-stücksveräußerungen immer noch materielle Bedeutung? (Anmerkung zu Bitz, DStR 1999, 792)
    BB 1999, 1638
    (Korezkij/Rautenberg)
  • Veranlagungsarten und -wahlrechte in der Einkommensteuer – Überlegungen zur Wahl der „richtigen“ Veranlagungsart
    SteuerStud 1999, 350
    (Korezkij)
  • Schaubild zur Einkommensteuer – Die wichtigsten Abgrenzungen zwischen den Einkunftsarten
    SteuerStud 1999, 311
    (Korezkij/Tillich)
  • Ermäßigte Besteuerung nach dem neuen § 34 EStG oder Entlastungsbetrag nach § 32c EStG für außerordentliche gewerbesteuerpflichtige Einkünfte?
    DStR 1999, 993
    (Korezkij)
  • Überblick über steuerbare Umsätze und deren Behandlung in der Umsatzsteuer
    SteuerStud 1999, 416
    (Korezkij)
  • Wie groß ist das Steuergeschenk des § 14 Abs. 1 Satz 3 ErbStG? – Eine Analyse der Großzügigkeit des Gesetzgebers
    ZEV 1998, 291
    (Korezkij)
  • Analyse der Vorteilhaftigkeit einer Übernahme der Schenkungsteuer nach dem neuen Erbschaftsteuertarif
    DStR 1998, 784
    (Korezkij)
  • Schaubilder zur Bewertung des Vermögens für Zwecke der Erbschaft- und Schenkungsteuer
    SteuerStud 1998, 208
    (Korezkij/Bock)