Prof. Dr. Jens Schönfeld

Prof. Dr. Jens  Schönfeld

Prof. Dr. Jens Schönfeld

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Diplom-Kaufmann
Partner

Bonn

T +49 228/95 94-305 /-636

F +49 228/95 94-100

E-Mail schreiben

Vita

Rechtsanwalt seit 2004, Fachanwalt für Steuerrecht.

Studium der Wirtschaftswissenschaften in Berlin (1996, Diplom-Kaufmann).
Studium der Rechtswissenschaft in Berlin und Kiel (2004 Dr. iur., Bonn).
Partner seit 2009.

Seit 2017 Honorarprofessor an der Universität Osnabrück.

Europa-Forschungspreis 2001 sowie Albert-Hensel-Preis 2004.
Gastdozent an der Bundesfinanzakademie.
Wissenschaftlicher Schriftleiter der Zeitschrift IStR (Internationales Steuerrecht).

Mitglied des Vorstandes und Wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft.
Mitglied der International Fiscal Association.

Ausgewählte Veröffentlichungen
  • Rödder/Schönfeld (Hrsg.), Aktuelle Steuerpolitik und Gesetzgebung 2012
    Reihe zum DACH-Steuersymposium Band 1
    (Schönfeld)
  • Baumhoff/Schönfeld, Grenzüberschreitende Verlustverrechnung, 2011.
    (Herausgeber)
    (Schönfeld)
  • Debatin/Wassermeyer, Kommentar zu allen deutschen Doppelbesteuerungsabkommen, (Mitautor).
    (Schönfeld)
  • Flick/Wassermeyer/Baumhoff, Außensteuerrecht, Loseblattsammlung (Herausgeber).
    (Schönfeld)
  • Zwischenschaltung ausländischer Gesellschaften in In- und Outbound-Fällen: BMF-Schreiben zu Cadbury Schweppes - Anti-Treaty-Shopping (§ 50d Abs. 3 EStG) - Qualifikationskonflikte (§ 50d Abs. 9 EStG)
    Sonderdruck aus Flick/Wassermeyer/Baumhoff, Außensteuerrecht, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2007
    (Schönfeld)
  • Wassermeyer/Andresen/Ditz, Betriebsstätten-Handbuch, Köln 2006 (Co-Autor).
    (Schönfeld)
  • Hinzurechnungsbesteuerung und Europäisches Gemeinschaftsrecht
    Verlag Dr. Otto Schmidt, Reihe Rechtsordnung und Steuerwesen, Bd. 33, 2005
    (Schönfeld)

alle Veröffentlichungen anzeigen