Dr. Dietmar Lange

Dr. Dietmar  Lange

Dr. Dietmar Lange

Steuerberater, Diplom-Kaufmann
Assoziierter Partner

Bonn

T +49 228/95 94-521

F +49 228/95 94-100

E-Mail schreiben

Hamburg

T +49 40/30 70 85-121

F +49 40/30 70 85-100

Vita

Steuerberater seit 2013.

Studium der Betriebswirtschaftslehre in Siegen (2004 Diplom-Kaufmann, 2011 Dr. rer. pol.).

Förderpreis der Nürnberger Steuergespräche e.V. 2012.
Sonderpreis der Industrie- und Handelskammer Siegen 2012.

Mitglied der International Fiscal Association.
Mitglied des Siegener Forums für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre e.V.

Ausgewählte Veröffentlichungen
  • Verspätete Handelsregistereintragung eines Gewinnabführungsvertrags: Keine abweichende Steuerfestsetzung aus Billigkeitsgründen zugunsten des Steuerpflichtigen (§ 163 AO)
    Der Konzern 2018, 191
    (Freeden/Lange)
  • Ertragszuschuss eines Organträgers an seine Organgesellschaft – Anmerkungen zum BFH-Urteil vom 15.03.2017 - I R 67/15, DB 2017 S. 1492 -
    DB 2017, 2055
    (Freeden/Lange)
  • § 14 Abs. 1 Satz 2 KStG: Keine Billigkeitsmaßnahme bei verzögerter Handelsregistereintragung eines Gewinnabführungsvertrags? - Zugleich Anmerkungen zur einschlägigen Finanzrechtsprechung
    Der Konzern 2016, 541
    (Brühl/Lange)
  • Der Ertragszuschuss im körperschaft- und gewerbesteuerlichen Organkreis
    WPg 2016, 697
    (Freeden/Lange)
  • Anerkennung von Teilwertabschreibungen auf Beteiligungen - Anmerkungen zum BMF-Schreiben vom 03.05.2016, DB 2016, S. 1108
    DB 2016, 1284
    (Lange)
  • BFH befasst sich erneut mit der Zinsschranke - Keine Zusammenrechnung von Vergütungen für Fremdkapital von qualifiziert beteiligten Gesellschaftern
    Handelsblatt online, Steuerboard 7.3.2016
    (Lange)
  • BFH schafft Klarheit: Konzernrückhalt schließt Teilwertabschreibung eines Konzerndarlehens nicht aus
    Handelsblatt-Steuerboard v. 11. September 2015
    (Lange)

alle Veröffentlichungen anzeigen