Dr. Christian Joisten

Dr. Christian  Joisten

Dr. Christian Joisten

Diplom-Kaufmann, Steuerberater

Bonn

T +49 228/95 94-0

F +49 228/95 94-100

E-Mail schreiben

Vita

Steuerberater seit 2013.

Studium der Betriebswirtschaftslehre in Köln und Tallinn (2008 Diplom-Kaufmann, 2012 Dr. rer. pol.).

Veröffentlichungen
  • Auswirkungen außerbilanzieller Korrekturen auf organschaftliche Mehr- und Minderabführungen
    Ubg 2017, 561
    (Joisten/Lüttchens)
  • BFH legt § 6a GrEStG dem EuGH vor - Welche Fragen bleiben und was ist jetzt zu tun?
    Ubg 2017, 394
    (Joisten)
  • Wirtschaftliches Eigentum, Treuhandverhältnisse und die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs. 3 GrEStG
    Ubg 2017, 312
    (Joisten)
  • Wann verhindert die Übertragung von Gesellschaftsanteilen die Anwendung von § 16 GrEStG
    DStZ 2017, 202
    (Joisten)
  • Keine Zweckbetriebseigenschaft einer Kostümparty in der Karnevalswoche, Anmerkung zu BFH v. 30.11.2016, VR 53/15
    FR 2017, 240
    (Joisten/Vossel)
  • Die Schenkung unter Auflage im Grunderwerbsteuerrecht - Anmerkungen zu den BFH-Urteilen vom 12.07.2016 - II R 57/14 und vom 20.11.2013 - II R 38/12
    Ubg 2017, 105
    (Joisten/Lüttchens)
  • Männergesangsverein, Schützenbruderschaft und Frauenfußballverein nicht gemeinnützig? – Zugleich Anmerkungen zum Urteil des FG Düsseldorf v. 23.6.2015 (6 K 2138/14 K)
    FR 2016, 714
    (Joisten/Vossel)
  • Ausgewählte Zweifelsfragen zur örtlichen Zuständigkeit bei Umwandlungen im Grunderwerbsteuerrecht
    DStR 2016, 1503
    (Brühl/Joisten/Scheinbacher)
  • Auflösung organschaftlicher Ausgleichsposten bei mittelbarer Organschaft
    DB 2016, 1099
    (Freeden/Joisten)
  • Abschaffung der Pro-Kopf-Betrachtung bei vermittelnden Personengesellschaften im Anwendungsbereich des § 1 Abs. 3 GrEStG Zugleich Anmerkungen zum BFH-Urteil vom 12.03.2014 – II R 51/12 und zum Urteil des FG Berlin-Brandenburg vom 18.06.2015 – 15 K 3256/12
    Ubg 2016, 201
    (Joisten)
  • Die wirtschaftliche Betrachtungsweise im Anwendungsbereich des § 1 Abs. 2a GrEStG
    DStZ 2016, 272
    (Joisten)
  • Anmerkung zu FG Düsseldorf v. 4.11.2015 - 7 K 1553/15 GE - Abspaltung zur Neugründung und Konzernklausel des § 6a GrEStG
    GmbHR 2016, 136
    (Joisten)
  • Hüpfen, Tanzen, Springen im Karneval, Anmerkung zum Urteil des FG Köln v. 20.8.2015 - 10 K 3553/13
    FR 2016, 123
    (Joisten/Vossel)
  • Kommentierung des § 19 KStG
    Rödder/Herlinghaus/Neumann, KStG Kommentar, 2015
    (Rödder/Joisten)
  • Kommentierung des § 17 KStG
    Rödder/Herlinghaus/Neumann, KStG Kommentar, 2015
    (Rödder/Joisten)
  • Kommentierung des § 16 KStG
    Rödder/Herlinghaus/Neumann, KStG Kommentar, 2015
    (Rödder/Joisten)
  • Kommentierung des § 14 Abs. 4 KStG
    Rödder/Herlinghaus/Neumann, KStG Kommentar, 2015
    (Rödder/Joisten)
  • Kommentierung des § 14 Abs 3 KStG
    Rödder/Herlinghaus/Neumann, KStG Kommentar, 2015
    (Rödder/Joisten)
  • Verfassungswidrigkeit der Ersatzbemessungsgrundlage i.S. des § 8 Abs. 2 GrEStG - Wann schadet die rückwirkende Gesetzesänderung dem Steuerpflichtigen?
    Ubg 2015, 463
    (Joisten)
  • Umsatzsteuerliche Behandlung von Leistungsbündeln
    Ubg 2015, 224
    (Joisten/Vossel)
  • Anmerkung zu FG München v. 23.7.2014 - 4 K 1304/13 - Grunderwerbsteuer: Keine Steuerbefreiung nach § 6a GrEStG bei Beendigung des Konzernverbunds
    GmbHR 2014, 1217
    (Bergmann/Joisten)
  • Anmerkung zu BFH v. 9. 7. 2014 - II R 49/12: Mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes i.S. des § 1 Abs. 2a GrEStG durch anderweitige Zurechnung des Gesellschaftsanteils
    DK 2014, 517
    (Joisten/Vossel)
  • Anmerkung zu BFH v. 9.7.2014 - II R 49/12: Mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes i.S. des § 1 Abs. 2a GrEStG durch anderweitige Zurechnung des Gesellschaftsanteils
    DK 2014, 517
    (Joisten/Vossel)
  • Wann darf das Finanzamt die Erteilung einer verbindlichen Auskunft ablehnen?
    FR 2014, 923
    (Joisten/Bergmann)
  • Wie sind organschaftliche Ausgleichsposten bei einer Veräußerung der Organbeteiligung aufzulösen?
    Ubg 2014, 512
    (Freeden/Joisten)
  • Anmerkung zu FG Düsseldorf v. 7.5.2014 - 7 K 281/14 GE - Grunderwerbsteuer: Voraussetzungen für eine Steuerbefreiung bei konzerninternen Umstrukturierungen
    GmbHR 2014, 839
    (Bergmann/Joisten)
  • Der Ländererlass zu § 1 Abs. 3a GrEStG - geregelte und ungeregelte Fälle
    Ubg 2013, 743
    (Liekenbrock/Joisten)
  • Die neue Anti-RETT-Blockerregelung nach § 1 Abs. 3a GrEStG
    Ubg 2013, 469
    (Joisten/Liekenbrock)
  • Auswirkungen einer Vertragsverlängerung auf die Bilanzierung von Verteilungsrückstellungen
    FR 2013, 455
    (Joisten)
  • Körperschaftsteuerliche Behandlung des Rückkaufs von Wandelanleihen
    DB 2013, 954
    (Herzig/Joisten)
  • Ertrags- und Aufwandsrealisierung bei stornobehafteten Provisionen eines Versicherungsvertreters
    FR 2013, 206
    (Joisten)
  • Karneval im Steuerrecht
    FR 2013, 57
    (Joisten/Vossel)
  • Handelsrechtlicher Bewertungsvorbehalt im Rahmen steuerrechtlicher Rückstellungsbewertung nach § 6 Abs. 1 Nr. 3a EStG
    FR 2013, 164
    (Briesemeister/Joisten/Vossel)
  • Bilanzielle Behandlung ausgegebener Gutscheine
    Ubg 2012, 783
    (Joisten/Vossel)
  • Mehrkomponentengeschäfte im Handels- und Steuerbilanzrecht (Dissertation)
    Kölner Wissenschaftsverlag, 2012.
    (Joisten)
  • Kommentar zu BFH, Urt. v. 22.6.2011 - I R 7/10, Rechnungsabgrenzung bei vom Darlehensnehmer zu zahlendem "Bearbeitungsentgelt"
    FR 2011, 1004
    (Herzig/Joisten)
  • Kommentar zu BFH, Urt. v. 14.4.2011 - IV R 46/09, Ein Windpark besteht aus mehreren selbständigen Wirtschaftsgütern, deren betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer grundsätzlich einheitlich zu schätzen ist
    FR 2011, 662
    (Briesemeister/Joisten/Vossel)
  • Bilanzierung von Abschlussgebühren für Darlehensverträge als Rechnungsabgrenzungsposten
    DB 2011, 1014
    (Herzig/Joisten)
  • Verkauf mit Rückverkaufsoption als Mehrkomponentengeschäft
    Ubg 2010, 472
    (Herzig/Joisten)
  • Component approach im Handels- und Steuerbilanzrecht - Anmerkungen zu IDW RH HFA 1.1016
    WPg 2010, 561
    (Herzig/Briesemeister/Joisten/Vossel)
  • Steuerliche Gewinnrealisierung bei Mehrkomponentengeschäften
    Baumhoff/Dücker/Köhler (Hrsg.), Besteuerung, Rechnungslegung und Prüfung der Unternehmen, FS für Prof. Dr. Krawitz, Gabler-Verlag 2010, 84
    (Herzig/Joisten)
  • Between Extremes: Merging the Advantages of Separate Accounting and Unitary Taxation
    Intertax 2010, 334
    (Herzig/Teschke/Joisten)
  • Die Vermeidung der Doppelbelastung mit ESt und ErbSt nach Einführung des § 35b EStG
    DB 2009, 584
    (Herzig/Joisten/Vossel)