Christoph Hardt

Christoph Hardt

Rechtsanwalt, Steuerberater, Diplom-Kaufmann

Hamburg

T +49 40/30 70 85-0

F +49 40/30 70 85-100

E-Mail schreiben

Vita

Rechtsanwalt seit 2018, Steuerberater seit 2018.

Studium der Rechtswissenschaft und Betriebswirtschaftslehre in Hamburg (1978 Diplom-Kaufmann).

1980 Richter, 1983-1988 Richter am Landgericht Hamburg, Zivilkammern und Strafkammer.
1984-2018 Notarprüfer.
1987-1991 Abordnung Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesfinanzhof.
1988 Richter am Finanzgericht, 2003-2018 Vorsitzender Richter am Finanzgericht Hamburg.
1999 Vertretendes Mitglied, 2004-2010 Mitglied des Hamburgischen Verfassungsgerichts.

Mitglied der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS).
Mitglied der Dispute Resolution Hamburg.
Mitglied der German Maritime Arbitration Association.
Mitglied der Gesellschaft Hamburger Juristen.
Mitglied des Hamburg Arbitration Circle (HAC).

Veröffentlichungen
  • Kommentierungen DBA Schweiz Art. 3, 4, 8, 13, 25/FZA, 26, Abk. Steuer-Informationsaustausch Liechtenstein; DBA Liechtenstein Art. 1-3, 8, 24-29, 33
    Wassermeyer, DBA Kommentar, 2018
    (Hardt)
  • Privat eingeholtes Verkehrswertgutachten oder gerichtliche Beweisaufnahme? Anm. zum Urteil des FG Hamburg vom 27.1.2017 - 3 K 141/16
    EFG 2018, 921
    (Hardt)
  • Privatgutachten-Kosten und Erledigungsgebühr, Anm. zum Beschluss des FG Hamburg vom 24.06.2017 - 3 KO 56/17
    EFG 2017, 1620
    (Hardt)
  • Containerbauten als ortsfeste Gebäude? Praktikabilität, Vertragsgestaltung, fiskalische Bedeutung, Anm. zum Urteil des FG Hamburg vom 28.042017 - 3 K 95/15
    EFG 2017, 1727
    (Hardt)
  • Abbruchabschlag beim Einheitswert für Gebäude auf fremdem Grund und Boden oder bei Erbbaurecht-Gebäude; Anm. zum Urteil des FG Hamburg vom 23.03.2017 - 3 K 287/2014
    EFG 2017, 1064
    (Hardt)
  • Erweiterung der Familienheim-Steuerbefreiung, Anm. zum Beschluss des FG Hamburg vom 11.03.2013 - 3 V 230/15
    EFG 2016, 924
    (Hardt)
  • Kommentierung OECD-MA Vor .Art. 1
    Wassermeyer, DBA Kommentar, 2015
    (Hardt/Schwenke)
  • Das finanzgerichtliche Verfahren: Erörterungstermin, Beweisaufnahme, mündliche Verhandlung
    Obermeier/Kanzler (Hrsg.), Beratungshandbuch für das Steuerverfahren, 1995, 441
    (Hardt)
  • Schätzung des Geschäftswerts nach Unternehmensbewertungsmethoden, Anm. zum Urteil des FG Hamburg vom 5.03.1991 - I 52/88
    DStZ 1993, 62
    (Hardt)