Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Internationales Steuerrecht – Frankfurt

Unser Team ist auf der Suche nach herausragenden Studierenden der Rechtswissenschaften. Ein abgeschlossenes erstes Staatsexamen ist wünschenswert, aber nicht erforderlich. Zu Ihren Aufgaben gehören die Unterstützung bei der Beratung in laufenden und projektbezogenen Mandaten vom großen mittelständischen Unternehmen bis hin zu global tätigen Großkonzernen – überwiegend mit internationalem Bezug. Sie unterstützen bei der Erstellung von Vermerken und wirken bei der Auswertung von Literatur und Rechtsprechung zu einzelnen Rechtsfragen mit. 

Ihre juristische Ausbildung haben Sie bislang mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Sie teilen unsere Begeisterung für das Steuerrecht, insbesondere die Internationale Besteuerung und haben Spaß an der Erarbeitung neuer Themenkomplexe und Fragestellungen. Sie streben eine zusätzliche Qualifikation an, wie z.B. eine steuerrechtliche Promotion, bei der wir Sie gerne begleiten werden. Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse und die Bereitschaft, in interdisziplinären Teams mitzuarbeiten. Sie arbeiten ebenso präzise wie kreativ und überzeugen durch Ihre gewissenhafte Arbeitsweise.

Wir sind ein dynamisches hochmotiviertes Team, das höchsten Wert auf Teamgeist, Leistungsbereitschaft und fachliche Kompetenz legt. Dafür bieten wir Ihnen ein flexibles berufliches Umfeld, in dem Sie sich wohl fühlen. Wir wollen, dass Sie bei uns Ihre ersten Schritte auf dem Weg zur eigenen Beraterpersönlichkeit in der steuerzentrierten Rechtsberatung machen. Selbstverständlich erhalten Sie eine angemessene Vergütung und können unsere internen Angebote wie die Veranstaltungen der FGS Academy und der FGS Academy Young Professionals wahrnehmen.