Referendar/wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich nationales und internationales Unternehmenssteuerrecht

Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, im Team von Herrn Dr. Bahns in einem persönlich geprägten Arbeitsumfeld an hochkarätigen und außergewöhnlichen Mandaten zu den unterschiedlichsten Fragen des nationalen und internationalen Unternehmenssteuerrechts mitzuarbeiten. Ihr Aufgabenbereich umfasst u.a. die Unterstützung bei Projekten im Bereich M&A (Tax Due Diligence, Strukturierung) und Umwandlungssteuerrecht (national und grenzüberschreitend). Entsprechend werden Sie von Anfang an in die tägliche Mandatsarbeit eingebunden. Bei der Wahl Ihres Aufgabenbereiches berücksichtigen wir sowohl Ihre individuellen Kenntnisse und Erfahrungen als auch Ihren gewünschten Interessenschwerpunkt.

Sie haben Ihr Studium mit überdurchschnittlichen (Studien-)Leistungen abgeschlossen. Kenntnisse im nationalen und internationalen Steuerrecht sind von Vorteil, aber kein Muss. Ein Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen sollten Sie mitbringen. Ebenso begrüßen wir gute Englischkenntnisse.

Selbstverständlich können Sie auch am Fortbildungsprogramm der FGS Academy sowie der FGS Academy Young Professionals teilnehmen sowie den intern angebotenen Englischunterricht besuchen. Zusätzlich bieten wir unseren Referendaren einen kanzleiinternen Intensivkurs zur Examensvorbereitung an. Den zeitlichen Umfang Ihrer Tätigkeit stimmen wir flexibel mit Ihnen ab. Gerne unterstützen wir Sie auch bei Ihren wissenschaftlichen Tätigkeiten, zum Beispiel hinsichtlich Ihrer Dissertation oder Veröffentlichungen.