Referendar (m/w/d) Nachfolge-/Non-Profit-Bereich – Bonn

Im Bereich Nachfolge/Vermögen/Stiftungen einschließlich des Non-Profit-Bereichs gehören wir bundesweit seit Jahrzehnten zu den Marktführern. Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, in einem persönlich geprägten Arbeitsumfeld an hochkarätigen und außergewöhnlichen Mandaten mitzuarbeiten. Dies sind vermögende Privatpersonen und Familienunternehmer im Bereich der Unternehmens- und Vermögensnachfolgeberatung bei steuer- und erbrechtlichen Fragestellungen sowie Stifter, Stiftungen und Non-Profit-Einrichtungen jeder Rechtsform sowie deren Organe bei gemeinnützigkeitsrechtlichen, steuerrechtlichen sowie stiftungs- und vereinsrechtlichen Fragestellungen. Die Zusammenarbeit ist bei uns von Vertrauen und gegenseitiger Unterstützung geprägt und ein Austausch auf Augenhöhe ist für uns selbstverständlich. Von Anfang an werden Sie bei uns in die tägliche Mandatsarbeit eingebunden. 

Gerne unterstützen wir Sie bei wissenschaftlichen Vorhaben, wie beispielweise einer Promotion. Selbstverständlich können Sie auch am Fortbildungsprogramm der FGS Academy sowie der FGS Academy Young Professionals teilnehmen sowie den intern angebotenen Englischunterricht besuchen. Zusätzlich bieten wir unseren Referendaren einen kanzleiinternen Intensivkurs zur Examensvorbereitung an.

Ihre bisherigen (Studien-)Leistungen lassen erkennen, dass Sie zur Spitzengruppe Ihres Jahrgangs gehören. Vertiefte Kenntnisse in den genannten Bereichen sind kein Muss, aber von Vorteil. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Gerne können Sie sich zu einer ersten Kontaktaufnahme auch unmittelbar an die Assoziierten Partnerinnen Judith Mehren und Dr. Eva-Maria Kraus, Tel. 0228 9594-238, wenden.