Rechtsanwalt (m/w/d) Unternehmenssteuerrecht mit dem Schwerpunkt M&A Tax in Bonn

Die steuerlichen Mandate, die Sie bei uns bearbeiten, sind zumeist komplex und anspruchsvoll. Sie beraten mittelständische (Familien-) Unternehmen und Konzernsteuerabteilungen ebenso wie namhafte Unternehmerpersönlichkeiten, vermögende Privatpersonen sowie sonstige Investoren in steuerlichen Spezialfragen. Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die steuerliche Beratung und Gestaltung von Unternehmenskäufen und -verkäufen (M&A Tax) zusammen in einem schlagkräftigen Team. Sie wirken mit bei Umstrukturierungen und der Lösung von allgemeinen Fragen des Unternehmenssteuerrechts. 

Ihre juristische Ausbildung mit steuerlichem Schwerpunkt haben Sie mit Prädikatsexamina abgeschlossen. Gerne bringen Sie auch eine zusätzliche Qualifikation, wie z.B. LL.M., Promotion, Diplom-Finanzwirt oder Steuerberater mit, oder streben diese an. Sie möchten sich gerne mit steuerlichen Fragen rund um Unternehmenstransaktionen sowie unternehmens- und konzernsteuerlichen Fragestellungen auf hohem Niveau beschäftigen und sind für Unternehmenstransaktionen zu begeistern. Dabei sind Sie in der Lage, Fragestellungen tiefgreifend zu analysieren, komplexe Lösungsansätze rechtssicher – auch in Verträgen - zu formulieren und diese mandantengerecht darzustellen. Wir gehen davon aus, dass Sie über verhandlungssichere Englischkenntnisse verfügen. Sie legen Wert auf sorgfältiges Arbeiten, haben großes Interesse, wissenschaftlich zu arbeiten und sind in der Lage, wirtschaftliche Zusammenhänge zu analysieren und richtig einzuordnen.

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem hochmotivierten interdisziplinären Team und ein berufliches Umfeld mit fairen Arbeitszeiten, in dem Sie sich wohlfühlen und zu einer profilierten Beraterpersönlichkeit entwickeln können. Wir unterstützen Sie durch aktives Coaching unmittelbar im Mandat und bieten Ihnen zudem vielfältige interne und externe Fortbildungsangebote, etwa im Rahmen unserer FGS Academy sowie zielführende Veröffentlichungen.