Publications

  • Vertragliche Freistellungsansprüche im Unternehmenskauf - Wesen, Interessenlagen, Geltendmachung -
    BB 2018, 3014
    (Wiesbrock/Frank)
  • In welchen Fällen entsteht auf den Einbringungsgewinn I und II (§ 22 Abs. 1 und 2 UmwSG) auch Gewerbesteuer?
    DStR 2018, 985
    (Pitzal)
  • Kommentierungen zu § 9 Nr. 2, § 8 Nr. 8, § 8 Nr. 12 GewStG sowie „Anhang zu § 7 GewStG: Gewerbesteuer bei Umwandlungen nach dem UmwStG“
    Wendt/Suchanek/Möllmann/Heinemann (Hrsg.), GewStG, Verlag Otto Schmidt (2019)
    (Pitzal)
  • Abwärtsverschmelzung mit ausländischer Anteilseignerin - Kommentar zu BFH vom 30.05.2018 - I R 31/16
    GmbHR 01/2019, 32-33
    (Weiss)
  • FG Münster: Nach § 14c Abs. 2 UStG geschuldete Umsatzsteuer ist keine Betriebsausgabe
    DStRK 24/2018, 335
    (Weiss)
  • Anmerkung zu FG Hessen, Urt. v. 25.4.2018 – 9 K 1857/15
    ZEV 2018, 748
    (Korezkij)
  • Anrechnung ausländischer Steuern zur Vermeidung einer ertragsteuerlichen Doppelbesteuerung im Rahmen des § 15 AStG
    IStR 2018, 903
    (Kühn)
  • Körperschaftsteuerliche Verlustverrechnung – Änderung des § 8c KStG im „Jahressteuergesetz 2018“
    DB 50/2018, 3008-3011
    (Weiss)
  • Verdeckte Einlage, Verdeckte Gewinnausschüttung, Vereinbarungen mit nahen Angehörigen (Kapitel 16, 17, 23)
    „Beratungsschwerpunkte Kapitalgesellschaft“, Hrsg. Wolfgang Bolk, Deubner-Verlag, 1. Auflage Dez. 2018
    (Stümpfig)
  • Keine Anwendung von § 42 AO neben § 15b EStG als spezialgesetzlicher Missbrauchsnorm, Anmerkung zu BFH v. 26.4.2018, IV R 33/15
    FR 2018, 1145
    (Riedel)
  • Deutsches Besteuerungsrecht bei Zahlung eines sog. signing bonus
    IWB 21/2018, 824-828
    (Kahlenberg)
  • DBA-rechtliche Einordung von Geschäftsführergehältern im DBA-Polen
    ISR 12/2018, 435-438
    (Kahlenberg)
  • Zur Zukunft der Anti-Treaty-Shopping-Regelung des § 50d Abs. 3 EStG - Status quo und Handlungsoptionen des deutschen Steuergesetzgebers
    NWB 48/2018, 3524-3530
    (Kahlenberg)
  • Behandlung von Gesamtproduktionen i.R.d. Art. 17 Abs. 2 DBA-Österreich 2000
    Ertrag-StB 12/2018, 458-460
    (Weiss)
  • Sonder-BV bei doppelstöckigen Personengesellschaften
    Ertrag-StB 12/2018, 465-467
    (Weiss)
  • Zur unionsrechtskonformen Anwendung der Hinzurechnungsbesteuerung - Anmerkungen zum Urteil des BFH vom 13.6.2018 - I R 94/15
    StuB 23/2018, 870-875
    (Weiss)
  • Reformbedürftigkeit des Spruchverfahrens
    AG 2018, 875-881
    (Gotthardt/Krengel)
  • Doppelte Haushaltsführung mit der ganzen Familie – Kommentar zu FG Münster v. 26.9.2018 – 7 K 3215/16 E
    DStRK 2018, 325
    (Christopeit)
  • Kapitel XII: "Bilanzierung bei Unternehmenskauf und Umwandlung / Umstrukturierung"
    Prinz/Kanzler (Hrsg.), Handbuch Bilanzsteuerrecht, Herne, 3. Aufl. 2018
    (Forst/Hannweber/Schaaf)
  • Besteuerungsrecht für Einkünfte eines Auslandsmitarbeiters bei kombifinanzierten Entwicklungshilfeprojekten – Anmerkung zu FG Hessen v. 25.04.2018, Az. 9 K 24/18
    ISR 2018, 356
    (Danz)
  • Mitherausgeber des Kommentars "Wendt/Suchanek/Möllmann/Heinemann", Gewerbesteuergesetz - GewStG
    (Suchanek)
  • Kommentierung zu § 10a GewStG
    Wendt/Suchanek/Möllmann/Heinemann (Hrsg.), Gewerbesteuergesetz - GewStG, Verlag Dr. Otto Schmidt, 2018
    (Suchanek)
  • Kommentierungen zu §§ 3, 7, 8c und 8d KStG
    Herrmann/Heuer/Raupach, Einkommensteuer- und Körperschaftsteuergesetz, Kommentar, Verlag Dr. Otto Schmidt, 2018
    (Suchanek)
  • Nachträgliche Zusammenveranlagung bei gleichgeschlechtlicher Ehe – Kommentar zu FG Hamburg v. 31.7.2018 – 1 K 92/18
    DStRK 2018, 311
    (Christopeit)
  • Venture Debt – Grundlagen, Struktur und Vertragsgestaltung von Kreditfinanzierungen für Start-ups
    WM 2018, 2162
    (Thom/Josenhans/Danzmann)
  • Zusammenveranlagung nach bestandskräftiger Einzelveranlagung - Kommentar zu BFH III R 20/17
    AO-StB 12/2018, 367
    (Weiss)
  • Kommentierung zu § 3 Nr. 6, § 8 Nr. 5 und § 9 Nr. 7 GewStG
    Wendt/Suchanek/Möllmann/Heinemann (Hrsg.), Gewerbesteuergesetz - GewStG, Verlag Dr. Otto Schmidt, 2018
    (Erdbrügger)
  • BFH: Bewertung einer Sachausschüttung in Form einer offenen Gewinnausschüttung - Kommentar zu BFH I R 34/15
    BB 48/2018, 2866
    (Weiss)
  • Abzug von Refinanzierungszinsen für Gesellschafterdarlehen - Kommentar zu BFH VIII R 19/16
    NWB 48/2018, 3504
    (Weiss)
  • Refinanzierungszinsen für Gesellschafterdarlehen nach Forderungsverzicht gegen Besserungsschein
    GmbH-StB 12/2018, 376
    (Weiss)
  • Kürzungsvorschrift für Dividenden aus Drittstaaten (§ 9 Nr. 7 GewStG) ist unionsrechtswidrig
    GmbH-StB 12/2018, 380
    (Weiss)
  • Gesellschaftern auf gesellschaftsvertraglicher Grundlage in Rechnung gestellte GewSt
    GmbH-StB 12/2018, 382
    (Weiss)
  • Hinzurechnung passiver Einkünfte nach § 8 AStG und Gegenbeweis - verdeckte Einlagen im Dreiecksverhältnis
    GmbH-StB 12/2018, 385
    (Weiss)
  • Behandlung von Gesamtproduktionen i.R.d. Art. 17 Abs. 2 DBA-Österreich 2000
    GmbH-StB 12/2018, 387
    (Weiss)
  • Passive Entstrickung aufgrund erstmaliger Anwendung eines DBA
    GmbH-StB 12/2018, 392
    (Weiss)
  • Notwendigkeit einer Datenschutzerklärung bei der Einladung zur Hauptversammlung von Aktiengesellschaften
    AG 2018, R 319
    (Löschhorn)
  • Fusionskontrolle
    Eilers/Koffka/Mackensen/Paul, Private Equity, 3. Auflage 2018
    (Haus)
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Nachversteuerungsregelung nach § 13a Abs. 6 ErbStG
    DStR 2018, 2415
    (Korezkij)
  • Die Europäische Aktiengesellschaft (SE)
    Drinhausen/Eckstein (Hrsg.), Beck'sches Handbuch der AG, 3. Aufl. 2018, 1413
    (Giedinghagen)
  • Licht am Ende des Tunnels? – Analyse der Schlussanträge des Generalanwalts am EuGH zur (fehlenden) Beihilfeeigenschaft des § 6a GrEStG, Rs. C-374/17
    der IStR 2018, 861
    (Ellenrieder/Mörwald)
  • Transfer Pricing regime in Germany
    Transfer Pricing regime in Germany
    (Haverkamp)
  • Kein Nachweis eines niedrigeren Grundstückswerts durch den Bilanzansatz oder durch Ableitung aus dem Kaufpreis für einen Gesellschaftsanteil, Anmerkung zu BFH v. 25.4.2018 – II R 47/15
    DStRK 2018, 315
    (Broemel)
  • BFH zum Substanznachweis bei nachgeschalteten Zwischengesellschaften und Dreieckssachverhalten - Zugleich Anmerkung zu BFH-Urteil v. 13.6.2018 – I R 94/15
    IStR 22/2018, 878
    (Weiss/Kahlenberg)
  • USt-Vorauszahlung bei Leistung bis zum 10. Januar des Folgejahres
    Ertrag-StB 11/2018, 409
    (Weiss)
  • Kürzungsvorschrift für Dividenden aus Drittstaaten (§ 9 Nr. 7 GewStG) ist unionsrechtswidrig
    Ertrag-StB 11/2018, 410
    (Weiss)
  • GewSt-Pflicht für Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an einer Mitunternehmerschaft (§ 7 Satz 2 Nr. 2 GewStG)
    Ertrag-StB 11/2018, 413
    (Weiss)
  • Gesellschaftern auf gesellschaftsvertraglicher Grundlage in Rechnung gestellte GewSt
    Ertrag-StB 11/2018, 415
    (Weiss)
  • Refinanzierungszinsen für Gesellschafterdarlehen nach Forderungsverzicht gegen Besserungsschein
    Ertrag-StB 11/2018, 417
    (Weiss)
  • Verlust aus der Veräußerung von Aktien
    Ertrag-StB 11/2018, 419
    (Weiss)
  • Passive Entstrickung aufgrund erstmaliger Anwendung eines DBA
    Ertrag-StB 11/2018, 426
    (Weiss)
4.216 Publications