28.06.2019

„Deutschlands beste Anwälte 2019“: Best Lawyers/Handelsblatt Rating listet 20 Flick Gocke Schaumburg Anwälte in 7 Fachgebieten

In dem aktuellen Rating des US-Branchenverlag Best Lawyers, das in Deutschland in Kooperation mit dem Handelsblatt veröffentlicht wird, ist Flick Gocke Schaumburg erneut mit zahlreichen Anwälten vertreten. Zwei Vertreter der Sozietät werden als „Anwalt des Jahres 2019“ genannt: Dr. Martin Oltmanns in der Rubrik Private Equity, Berlin, sowie Prof. Dr. Detlev J. Piltz in der Rubrik Steuerrecht, Nordrhein-Westfalen.

Insgesamt sind 20 Partner der Kanzlei in sieben Fachgebieten unter „Deutschlands besten Anwälten 2019“ gelistet:

Energierecht: Dr. Thilo Richter und Dr. Christoph Sieberg;
Gesellschaftsrecht: Prof. Dr. Dieter Leuering und Dr. Martin Oltmanns;
Kartell- und Wettbewerbsrecht: Dr. Florian C. Haus;
Nachfolgeplanung und Stiftungen: Dr. Christian von Oertzen;
Private Equity: Dr. Martin Oltmanns und Christian Schatz;
Steuerrecht: Dr. Florian Kutt, Dr. Marcus Oliver Mick, Prof. Dr. Detlev J. Piltz, Dr. Michael Puls, Dr. Karsten Randt, Prof. Dr. Thomas Rödder, Prof. Dr. Matthias Rogall, Christian Schatz, Dr. Jörg Schauf, Prof. Dr. Harald Schaumburg, Prof. Dr. Jens Schönfeld, Prof. Dr. Andreas Schumacher, Prof. Dr. Andreas Söffing und Dr. Christian von Oertzen;
Wirtschaftsstrafrecht: Dr. Jörg Schauf

Das Best Lawyers-Rating, das für den deutschen Markt exklusiv im Handelsblatt veröffentlicht wird, beruht auf einer umfassenden Peer-to-Peer-Umfrage: Wirtschaftsanwälte werden danach gefragt, welche Berufskollegen sie empfehlen. Anwälte, die außerordentliche viele Empfehlungen erhalten, werden als Anwalt des Jahres benannt.