Pressespiegel 2020

27.11.2020

Die großen Stärken des Verantwortungseigentums

Von wegen Illusionskunst: Die geplante neue Rechtsform zieht viel Kritik auf sich. Zu Unrecht. Warum erläutert Dr. Lambertus Fuhrmann (zusammen mit Anne Sanders, Marcel Fratzscher und Thomas Bruch) in der Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.11.2020, S. 18.

27.10.2020

Steuernagels Coup

Er ist leidenschaftlicher Firmengründer. Jetzt führt Armin Steuernagel eine neue Bewegung an: Diese will das Gesellschaftsrecht reformiere. Warum man dieser Diskussion ihr Positives abgewinnen kann, dazu äußert sich Dr. Christian Bochmann in der Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.10.2020, S. 20.

19.10.2020

Wenn die Stadt den Immobilienkauf verdirbt

Ein neues Gesetz soll das Angebot an Bauland ausweiten und bezahlbaren Wohnraum sicherstellen. Warum dies gerade in Ballungsräumen Immobilienkäufern Nachteile bringen könnte, beleuchtet Dr. Michael Wiesbrock in Die Welt, 19.10.2020, S. 14.

08.10.2020

Warum Sie Ihre zweite Ehefrau enterben sollten

In mehr als zehn Prozent aller deutschen Familien leben heute Kinder aus mehreren Beziehungen. Ein besonders brisantes Thema wird dabei jedoch oft ausgelassen: der Tod eines Elternteils. Gerade in Patchworkfamilien ist es dringend notwendig, dass sich Ehepartner mit dem Thema beschäftigen. Die Gründe erläutert Dr. Manfred Reich auf Welt online, 8.10.2020.

18.08.2020

Nachholbedarf beim Steuergesetz

Warum die derzeitige Krisensituation bei den steuergesetzlichen Vorgaben für die Vermögens- und Unternehmensfolge berücksichtigt werden sollte, beleuchten unsere Partner Prof. Dr. Frank Hannes und Dr. Christian von Oertzen in der Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.8.2020, S. 25.

05.08.2020

Gestaltungsmöglichkeiten für Wertpapierinhaber

Welche Chancen sich in der Corona-Pandemie bei der Übertragung umfangreicher Wertpapierdepots durch Börsenschwankungen ergeben können, beleuchten unsere Partner Dr. Christian von Oertzen und Prof. Dr. Frank Hannes in der Frankfurter Allgemeine Zeitung, 5.8.2020, S. 25.

01.08.2020

Widerruf der Unternehmensnachfolge

Warum Weichenstellungen in Krisenzeiten oft rückgängig gemacht werden müssen, beleuchten unsere Partner Prof. Dr. Frank Hannes und Dr. Christian von Oertzen in der Frankfurter Allgemeine Zeitung, 1.8.2020, S. 30.

23.07.2020

Immobiliengeschenke in der Pandemie

Warum es auf den richtigen Zeitpunkt ankommt und welche Rolle die Art der Immobilienklasse spielt, beleuchten Dr. Christian von Oertzen und Prof. Dr. Frank Hannes in der Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.7.2020, S. 25.

15.07.2020

Die Krise bietet Chancen in der Nachfolgeregelung

Gerade in den letzten Monaten wird der eine oder andere in einem stillen Moment an seine Vermögensnachfolge gedacht haben. Warum gesunkene Werte Vorteile einbringen können, beleuchten Dr. Christian von Oertzen und Prof. Dr. Frank Hannes in der Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.7.2020, S. 25.

09.07.2020

Covid-19 erschwert die Unternehmensnachfolge

Die Pandemie stellt sowohl Unternehmer, die vor kurzem oder einigen Jahren mit Unternehmensanteilen beschenkt wurden, als auch diejenigen, die eine Unternehmensübergabe planen, vor große Herausforderungen. Was bei der Unternehmensnachfolge steuerrechtlich zu beachten ist, erläutern Dr. Christian von Oertzen und Prof. Dr. Frank Hannes in der Frankfurter Allgemeine Zeitung, 9.7.2020, S. 25.

27.05.2020

Unternehmensnachfolge in unruhigen Zeiten

Die erbschaft- und schenkungsteuerliche Auswirkungen von Corona bespricht Dr. Jochen Kotzenberg in der Börsen-Zeitung, 27.05.2020, Verlagsbeilage S. 3

17.03.2020

Das rechtliche Umfeld für Unternehmer in der Corona-Krise

Das Eindämmen des Coronavirus um der Gesundheit der Menschen willen hat oberste Priorität. Dennoch müssen Unternehmen versuchen, die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu begrenzen. Das rechtliche Umfeld der damit verbundenen Entscheidungen skizziert Dr. Christian Bochmann auf Private Banking Magazin online.

10.03.2020

Im gemeinsamen Erarbeiten liegt der Zweck der Familienverfassung

Der Hauptnutzen einer Familienverfassung liegt in ihrer gemeinsamen Erarbeitung, nicht in der bloßen Existenz des Dokuments. Welche Chancen und Risiken sich aus diesem modernen Statut für Familienunternehmen ergeben, erläutert Dr. Christian Bochmann auf Private Banking Magazin online.

20.02.2020

Konflikte managen mit einer Investor-Relations-Strategie

Konflikte in Familienunternehmen haben vielfältige Ursachen. Damit Spannungen unter Gesellschaftern erst gar nicht entstehen, kommt es auf den richtigen Austausch an. Eine Investor-Relations-Strategie für Familien kann dafür den Rahmen setzen. Empfehlungen zur Kommunikation in Unternehmerfamilien gibt Dr. Christian Bochmann auf Private Banking Magazin online.

18.02.2020

Service für Testamentsvollstrecker – Vertrauten des Erblassers fehlt meist das erforderliche Know-how

Potentielle Erblasser setzen häufig Personen als Testamentsvollstrecker ein, die der Familie nahe stehen. Das erforderliche Know-how zum Bewältigen komplexer Nachlässe bringen diese Vertrauten meist nicht mit. Ein Service für Testamentsvollstrecker kann helfen. Was dabei zu beachten ist, erläutern Dr. Stefanie Schild und Dr. Benjamin Zapf auf Private Banking Magazin online.