Pressespiegel 2016

27.11.2016

Steuerrecht „made in Germany“ - Wie Trump Billionen Dollar in die USA holen will

Zum geplanten US-Steuersystem nach deutschem Vorbild ist Dr. Reimar Pinkernell zitiert in FOCUS-MONEY online vom 27.11.2016. Zum Beitrag gelangen Sie über diesen Link.

27.11.2016

Trumps neues US-Steuersystem mit deutschem Einschlag

Der designierte US-Präsident Donald Trump plant ein Steuersystem nach deutschem Vorbild. Dr. Reimar Pinkernell ist dazu zitiert in WirtschaftsWoche Online vom 27.11.2016. Zum Beitrag gelangen Sie über diesen Link.

23.11.2016

In welchen Ländern Schwarzgeld noch willkommen ist

Zum Thema Steueroasen und dem ab 2017 geplanten weltweiten automatischen Austausch von Daten zu Kapitalerträgen und Konten ist Jesco Idler zitiert auf WirtschaftsWoche Online vom 23.11.2016. Zum Beitrag gelangen Sie über diesen Link.

20.11.2016

"Immenser bürokratischer Aufwand" - Experten warnen vor Reichensteuer

Zu der von den Grünen, der Linken und Teilen der SPD geplanten Vermögenssteuer ist Dr. Karsten Randt zitiert auf FOCUS-MONEY online vom 20.11.2016. Zum Beitrag gelangen Sie über diesen Link.

20.11.2016

Experten warnen vor der Steuer für Superreiche

Zu der von den Grünen, der Linken und Teilen der SPD geplanten Vermögenssteuer ist Dr. Karsten Randt zitiert in der Welt am Sonntag vom 20.11.2016. Zum Beitrag gelangen Sie über diesen Link.

17.11.2016

Änderung des Umwandlungssteuererlasses zu Drittstaatenverschmelzungen: Aufgabe des Kriteriums der beschränkten Steuerpflicht

Durch das am 14.11.2016 veröffentlichte BMF-Schreiben vom 10.11.2016 wird Rn. 13.04 des Umwandlungssteuererlasses dahingehend geändert, dass für eine Anwendung des § 13 UmwStG auf Ebene eines im Inland ansässigen Anteilseigners im Rahmen einer Drittstaatenverschmelzung keine beschränkte Steuerpflicht des übertragenden Rechtsträgers mehr gefordert wird. Eine Einschätzung von Dr. Christian Hick im Handelsblatt Steuerboard online vom 17.11.2016. Zum Beitrag gelangen Sie über diesen Link.

15.11.2016

22 Rechenschritte zur Begünstigung

Über die verschiedenen Säulen der neuen Verschonung von Unternehmenserben im Rahmen der Erbschaftsteuerreform berichten Prof. Dr. Frank Hannes und Dr. Christian von Oertzen in der FAZ vom 16.11.2016, S. 29.

14.11.2016

Gefahr für Steuerabkommen

Zum Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und -verlagerungen ist Dr. Reimar Pinkernell zitiert im Compliance-Magazin.de vom 14.11.2016. Zum Beitrag gelangen Sie über diesen Link.

09.11.2016

Über Grenzen vererben ist schwierig

Über die Auswirkungen der Erbschaftsteuerreform für international tätige Unternehmen sowie Unternehmen mit internationalen Anteilseignern äußern sich Prof. Dr. Frank Hannes und Dr. Christian von Oertzen in der FAZ vom 09.11.2016, S. 25.

03.11.2016

Neues Steuergesetz

Zum geplanten Gesetz zur Bekämpfung der Steuerumgehung und dadurch immer kleiner werdenden Steuerschlupflöchern ist Dr. Karsten Randt zitiert im Handelsblatt vom 03.11.2016, S. 6.

02.11.2016

Unternehmen richtig vererben

Die Reform der Erbschaftsteuer stellt Familienunternehmen vor die Herausforderung, wie sie ihr Vermögen am besten übertragen, schreiben Prof. Dr. Frank Hannes und Dr. Christian von Oertzen in der FAZ vom 02.11.2016, S. 29.

28.10.2016

Neuland - Reform des Kartellrechts

Zur kaufpreisabhängigen Anmeldschwelle und den damit implizierten Problemen ist Dr. Florian C. Haus zitiert in JUVE Rechtsmarkt, Heft 11/16, S. 78.

27.10.2016

Strafbare Schlamperei

Zur Entscheidung über Berichtigung oder Selbstanzeige bei Fehlern in der Steuererklärung ist Jesco Idler zitiert im Unternehmermagazin Impulse, Heft November 2016, S. 58

26.10.2016

Der neue Wertabschlag für Familiengesellschaften

Das neue Erbschaftssteuerrecht für Unternehmen bringt einige Änderungen mit sich, schreiben Dr. Christian von Oertzen und Prof. Dr. Frank Hannes in der FAZ vom 26.10.2016, S. 25.

21.10.2016

Die Zeppelin-Stiftung „besteht bis heute fort“

In einer schriftlichen Stellungnahme zum Übergang der Zeppelin-Stiftung im Jahre 1947 äußern sich Prof. Dr. Stephan Schauhoff und Dr. Christian Kirchhain, LL.M. in der Schwäbische Zeitung  vom 21.10.2016

20.10.2016

Gefahr für Steuerabkommen

In einer öffentlichen Anhörung des Finanzausschusses sprach Dr. Reimar Pinkernell zum Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie, Pressemitteilung des Deutschen Bundestags vom 20.10.2016.

19.10.2016

Familienunternehmer brauchen einen Erbschaftsteuernotfallplan

Prof. Dr. Frank Hannes und Dr. Christian von Oertzen schreiben in der FAZ vom 19.10.2016 über das neue verabschiedete Erbschaftssteuergesetz und die Folgen für Familienunternehmen.

13.10.2016

Welche Unternehmenserben steuerbegünstigt werden

Im dritten Teil ihrer Serie befassen sich Dr. Christian von Oertzen und Prof. Dr. Frank Hannes mit der Frage, wie das neue Erbschaftsrecht auf das Verwaltungsvermögen anzuwenden ist, erschienen in der FAZ vom 13.10.2016, S. 25.

06.10.2016

Der Steuer-Streit: Warum die EU 13 Mrd. Euro von Apple will

Zu den Steuerforderungen der EU-Kommission gegen den Apple-Konzern äußert sich Dr. Reimar Pinkernell in der Computer-Fachzeitschrift Mac&i, Heft 5/2016, S. 117.

05.10.2016

Neuregelung für eine Unternehmensbewertung

Prof. Dr. Frank Hannes und Dr. Christian von Oertzen schreiben in der FAZ vom 04.10.2016, Seite 25, über die erbschaftsteuerrechtliche Bewertung von Unternehmen nach dem sogenannten Vereinfachten Ertragsverfahren als neue Vorschrift im Bewertungsgesetz.

30.09.2016

Rewe und Edeka feilschen um Tengelmann

Zu den kartellrechtlichen Implikationen des Streits um die Übernahmen von Tengelmann ist Dr. Florian C. Haus zitiert in der Lebensmittel Zeitung vom 30.09.2016.

28.09.2016

Familienunternehmen haben Handlungsbedarf

Im ersten Teil ihrer Serie thematisieren Dr. Christian von Oertzen und Prof. Dr. Frank Hannes den Kompromiss zur Erbschaftssteuer und die Folgen für deutsche Familienunternehmen, erschienen in der FAZ vom 12.10.2016, S. 25.

19.09.2016

Neues Zinsabzugsverbot für Inbound-Strukturen?

In einem Gastbeitrag im Handelsblatt Steuerboard online befasst sich Dr. Arne von Freeden mit dem erneuten Vorschlag der Einführung eines Zinsabzugsverbots bei der Besteuerung von Personengesellschaften bzw. ihrer Mitunternehmer. Zum Beitrag gelangen Sie über diesen Link.

15.09.2016

Wann liegt bei Immobilien eine Beschaffenheitsvereinbarung vor?

In der Immobilien-Zeitung vom 15.09.2016 beschäftigt sich Dr. Michael R. Wiesbrock mit der Frage wann eine Beschaffenheitsvereinbarung vorliegt und welche Schwierigkeiten bei Vereinbarungen außerhalb des notariell beurkundeten Kaufvertrags auftreten können. Zum Beitrag gelangen Sie über diesen Link.

05.09.2016

2015 Agenda Consultation – zum Stand der Diskussion

Der IASB hat im August 2015 die zweite Agenda Consultation zur Bestimmung der Schwerpunkte seines nächsten Arbeitsprogramms initiiert. Dr. Marco Meyer gibt einen Überblick zum Stand der Diskussion, erschienen in Betriebs-Berater vom 05.09.2016, S. 2158.

02.09.2016

Der 0,005-Prozent-Prozess

Zur Milliardenforderung der EU-Kommission gegenüber Apple und den juristischen Auseinandersetzungen ist Dr. Reimar Pinkernell, LL.M. zitiert in der WirtschaftsWoche vom 02.09.2016, Seite 27.

01.09.2016

Der große Steuerstreit wirkt nach

Zur Einigung des Steuerstreits zwischen der Schweiz und Amerika und den daraus resultierenden Konflikten ist Dr. Karsten Randt in der Börsen-Zeitung vom 01.09.2016 zitiert.

31.08.2016

Jetzt droht Europa der Steuerkrieg mit den USA

Zu den Steuerersparnissen des Apple Konzerns in Milliardenhöhe ist Reiner Pinkernell zitiert auf Welt.de vom 31.08.2016. Zum Beitrag gelangen Sie über diesen Link.

25.07.2016

"Gesetzgebung - BT: Steuerverluste in Entwicklungsländern"

Dr. Reimar Pinkernell, LL.M. zitiert in: Betriebs-Berater

08.07.2016

"Reuige Steuersünder müssen jetzt häufig mehr zahlen"

Jesco Idler zitiert in: WirtschaftsWoche

25.06.2016

"Die Anwälte bekommen nun viel zu tun"

Dr. Jens Schönfeld zitiert in: Frankfurter Allgemeine Zeitung

21.06.2016

"Steuertricks – Warum Google in Deutschland davonkommt"

Dr. Reimar Pinkernell, LL.M. zitiert in: Die Welt

21.06.2016

"Steuerverluste in Entwicklungsländern"

Dr. Reimar Pinkernell, LL.M. zitiert in: Heute im Bundestag (hib)

31.05.2016

"Transaktionen im Verborgenen: Wer Scheinfirmen nutzt, muss vernebeln und zugleich kontrollieren – eine riskante Gratwanderung"

Dr. Jörg Schauf zitiert in: Frankfurter Allgemeine Zeitung

06.05.2016

"Daten offenlegen: EU-Transparenzauflagen greifen schon 2016"

Dr. Sven-Eric Bärsch zitiert in: Markt & Mittelstand

15.04.2016

"Die Jagd auf Treuhänder in Steueroasen läuft"

Jesco Idler zitiert in: WirtschaftsWoche

11.04.2016

"Nichtanwendungserlass: BMF lehnt eine Sperrwirkung des abkommensrechtlichen „dealing at arm’s length“-Grundsatzes gegenüber § 1 AStG ab"

Dr. Jan Dominik auf: Handelsblatt Steuerboard online

07.04.2016

"BEPS wird schnell umgesetzt: EU verärgert deutsche CFOs mit Steuertransparenz"

Dr. Sven-Eric Bärsch zitiert auf: Finance online

14.03.2016

"Vorsteuerabzug einer geschäftsleitenden Holding sowie GmbH & Co. KG als umsatzsteuerliche Organgesellschaft"

Anna Judith Kaiser auf: Handelsblatt Steuerboard online

10.02.2016

"Vorweggenommene (Unternehmens-)Erbfolge: Untergang nicht genutzter Verluste bei Übertragung von GmbH-Anteilen"

Dr. Arne von Freeden auf: Handelsblatt Steuerboard online

04.02.2016

"Steuern: Das bedeuten die EU-Pläne für deutsche CFOs"

Dr. Sven-Eric Bärsch zitiert auf: Finance online

04.02.2016

"Viel hilft wenig"

Dr. Matthias Merkelbach (zusammen mit Martin von Hören) in: Handelsblatt

01.02.2016

"Im Zweifel gegen die Angeklagten"

Dr. Jörg Schauf zitiert in: Handelsblatt

31.01.2016

"BEPS, der Bumerang"

Dr. Reimar Pinkernell zitiert in: Die Welt

22.01.2016

"Vorsicht, Vermögen­steuer!"

Jesco Idler zitiert in: WirtschaftsWoche

19.01.2016

"Der Staat und der historische Stifterwille"

Prof. Dr. Stephan Schauhoff und Dr. Christian Kirchhain in: Frankfurter Allgemeine Zeitung

06.01.2016

"Die Braut nicht zu hübsch machen - Die größten Haftungsrisiken beim Unternehmensverkauf liegen jenseits des Vertrags"

Dr. Dieter Leuering in: Frankfurter Allgemeine Zeitung