18.11.2021

Flick Gocke Schaumburg ernennt auch 2022 wieder Vielzahl an neuen Partnerinnen und Partnern aus eigenen Reihen

Flick Gocke Schaumburg ernennt mit Wirkung zum 1. Januar 2022 fünf neue Partnerinnen und Partner und elf Assoziierte Partnerinnen und Partner. Wie auch in den vergangenen Jahren stammen alle Ernannten aus den eigenen Reihen der Kanzlei.

In die Partnerschaft wechseln zum Jahresbeginn 2022: Mathias Bülow (Gesellschaftsrecht/M&A, Berlin), Dr. Anja Herb (Gesellschaftsrecht/Organberatung, Bonn), Dr. Jörg Kurzenberger (Steuerrecht, Stuttgart), Jan König (Corporate Finance, Bonn) und Dr. Tim Zinowsky (Internationales Steuerrecht und Verrechnungspreise, Bonn).

Zu Assoziierten Partnerinnen und Partnern werden ernannt: Dr. Thomas Belz (Bonn), Dr. Bastian Biermann (Frankfurt), Philipp Claussen (Düsseldorf/Bonn), Dr. Alexander Geißler (Bonn), Andreas Heinrich (Bonn), Maria Huxol (München), Dr. Karsten Lorenz (Bonn), Dr. Theresa Siebing (München), Dr. Sandy Siegfanz-Strauß (Bonn), Dr. Corinna Tigges-Knümann (Frankfurt/Bonn) und Dr. Benjamin Weiss (Frankfurt).

Ab dem 1. Januar 2022 zählt Flick Gocke Schaumburg damit an den sieben deutschen Standorten 85 Partnerinnen und Partner sowie 78 Assoziierte Partnerinnen und Partner.

Prof. Dr. Thomas Rödder, Vorsitzender der Partnerversammlung von Flick Gocke Schaumburg kommentiert: „Dass wir zum neuen Jahr erneut eine große Zahl an Kolleginnnen und Kollegen aus eigenen Reihen in die Partnerschaft aufnehmen können, unterstreicht den Erfolg unseres Ansatzes, kontinuierlich von innen heraus zu wachsen. Mit ihren unterschiedlichen Spezialisierungen tragen die Rechtsanwälte und Steuerberater dazu bei, die Steuerzentrierte Rechtsberatung unserer Kanzlei erfolgreich weiterzuentwickeln. Im Namen der Partnerschaft gratuliere ich allen neuen Partnerinnen und Partnern zu ihrer Ernennung!“ Und weiter: „Für unsere jungen Kolleginnen und Kollegen sind die internen Partnerernennungen immer wieder eine Bestätigung, dass sie beste Chancen haben, ihre Karriere bei Flick Gocke Schaumburg langfristig aufzubauen.“

Die neuen Partnerinnen und Partner 2022:

Mathias Bülow ist Rechtsanwalt am Standort Berlin. Er berät seine Mandanten in den Bereichen Private Equity und Venture Capital, Mergers & Acquisitions und Gesellschafts- und Konzernrecht sowie bei Umstrukturierungen.

Dr. Anja Herb ist Rechtsanwältin im Bonner Büro. Ihre Expertise umfasst das Gesellschafts- und Konzernrecht, insbesondere in den Bereichen Organberatung/Organhaftung, Corporate Governance, Corporate Compliance und Hauptversammlung sowie die Beratung von Banken und Versicherungen.

Dr. Jörg F. Kurzenberger ist als Steuerberater am Standort Stuttgart spezialisiert auf Indirekte Steuern und berät umfassend im Umsatzsteuerrecht. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen dabei Steuerstreitverfahren, Betriebsprüfungen sowie das Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht, Tax Compliance und Riskmanagement sowie Umstrukturierungen.

Jan König ist Diplom-Kaufmann, Steuerberater und CVA am Standort Bonn. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Bewertung von Unternehmen und Unternehmensanteilen im Rahmen von Transaktionen und bei rechtlichen Anlässen.

Dr. Tim Zinowsky ist Diplom-Ökonom und Steuerberater am Standort Bonn. Er ist spezialisiert auf die Beratung im Internationalen Steuerrecht – mit besonderem Schwerpunkt auf In- und Outbound-Investitionen in Richtung USA – sowie auf die Beratung zu Umstrukturierungen und Verrechnungspreisen. <<<