Besteuerung von Unternehmen und Konzernen

Die Beratung im Unternehmens- und Konzernsteuerrecht ist eine der Kerndisziplinen von Flick Gocke Schaumburg. Ausgangspunkt unserer Tätigkeit ist die steuerrechtliche Betrachtung des Status quo und der sich daraus ergebenden Gestaltungsmöglichkeiten.

Steuerberatung und Steuergestaltung für Unternehmen

Wesentlicher Teil unserer Praxis im Unternehmenssteuerrecht ist die Gestaltungsberatung. Hier analysieren wir beispielsweise Möglichkeiten zur Steueroptimierung im Rahmen der grenzüberschreitenden Konzernbesteuerung (z.B. Organschaft), befassen uns mit Gestaltungsoptionen bei der Besteuerung Dividendeneinkünften und Veräußerungsgewinnen und entwickeln Konzepte zur steuerlichen Optimierung der konzerninternen bzw. unternehmensexternen Fremdfinanzierungen.

Familienunternehmen im Fokus

Besonders häufig werden wir für Familienunternehmen tätig. Sie beraten wir insbesondere bei der Wahl der Rechtsform und dem Aufbau der Unternehmensstruktur, der Trennung von Familienstämmen und der Aufteilung des Familienunternehmens. Wir stehen ihnen beratend zur Seite, wenn es um die (un-)entgeltliche Übertragung von Anteilen auf weitere Familienmitglieder oder Dritte geht und beraten fortlaufend zu Finanzierungsfragen oder zu internationalen Aspekten wie zum Beispiel dem Wegzug von Familienmitgliedern ins Ausland.

Unternehmens(ver)käufe, Umstrukturierungen und Umwandlungen

Im Bereich Transaction Tax werden wir regelmäßig auf Seiten von Konzernen als steuerliche Berater in großvolumige, oftmals grenzüberschreitende Deals einbezogen. Zugleich unterstützen wir mittelständische und Familienunternehmen bei ihren Wachstums- und Nachfolgeplänen und beraten in diesem Zusammenhang zu der steuerlichen Strukturierung von Unternehmenskäufen, -verkäufen und Joint Ventures ebenso wie zu Private-Equity- und Venture-Capital-Transaktionen. Komplexe Umstrukturierungen und Umwandlungen begleiten wir beispielsweise unter dem Aspekt der möglichst steuerneutralen Neuausrichtung des Unternehmens oder der Unternehmensgruppe.

Bilanzsteuerrecht

Mandanten im Bilanzsteuerrecht bieten wir Zugriff auf einen optimal vernetzten Wissenspool, der sich aus fortlaufend aktualisiertem bilanziellen Know-how und solchem zu nationaler und internationaler Rechnungslegung speist. So stellen wir sicher, dass bilanzielle Themen stets sowohl in Hinblick auf die Abschlüsse als auch auf ihre Steuerwirkungen betrachtet werden.

Prozessführung und Schiedsverfahren

Obgleich wir unsere Beratung streitvermeidend ausrichten, lassen sich Konflikte nicht immer vermeiden. Unsere Steuerrechtsexperten verfügen über eine breite Prozesserfahrung vor den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof. Regelmäßig vertreten wir Mandanten in Grundsatzverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof. Auch Schiedsgerichtsverfahren und verwaltungsgerichtliche Verfahren immer wieder Teil unserer Tax-Litigation-Praxis.

Begleitung von Betriebsprüfungen

In gemischten Teams aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Steueranwälten begleiten wir unsere Mandanten bei steuerlichen Betriebsprüfungen einschließlich Außenprüfungen und Sonderprüfungen (Lohn- und Umsatzsteuer). Hier gehen wir im Interesse unserer Mandanten in höchstem Maße sorgsam vor und adressieren streitige Themen mit der Finanzverwaltung ebenso sachlich wie bestimmt.

Unserer Beratungsfelder im Unternehmenssteuerrecht auf einen Blick:

  • Unternehmens- und Konzernbesteuerung
  • Steuerrecht der Familienunternehmen
  • Umstrukturierungen und Umwandlungen
  • Unternehmenskäufe und -verkäufe
  • Steuerorientierte Unternehmensfinanzierung
  • Steuerliche Betriebsprüfungen
  • Bilanzsteuerrecht
  • Finanzprozessführung und Schiedsverfahren