Sonstige Prüfungs- und Beratungsleistungen

Prüfungen nach dem EEG und KWKG

Stromkostenintensive Unternehmen können unter bestimmten Voraussetzungen die „Besondere Ausgleichsregelung nach §§ 63ff. Erneuerbare-Energien-Gesetz“ (EEG 2014) in Anspruch nehmen. Für einen erfolgreichen Antrag muss die Bescheinigung eines Wirtschaftsprüfers oder eines vereidigten Buchprüfers auf Grundlage der geprüften Jahresabschlüsse nach den Vorgaben des HGB für die letzten drei Geschäftsjahre vorliegen. Wir verfügen über das erforderliche Spezialwissen und umfangreiche Erfahrungen im Energiesektor, um eine solche Prüfung unter Beachtung des IDW Standards PS 970 durchführen zu können. Zugleich erstellen wir Testate über den Stromkostenanteil am Umsatz, damit Unternehmen, die eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage betreiben, gemäß § 9 Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz einen Belastungsausgleich erreichen können.

Prüfung von Anträgen auf Strompreiskompensation

Um eine Reduzierung indirekter Stromkosten zu erreichen, können Unternehmen einen Antrag auf Beihilfe für indirekte CO2-Kosten bei der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt) zu stellen. Der Antrag muss die Bescheinigung eines Wirtschaftsprüfers über das Vorliegen der tatsachenbezogenen Angaben enthalten. Wir verfügen über die erforderliche energiewirtschaftliche und energierechtliche Expertise und führen entsprechende Prüfungen unter Beachtung des von der DEHSt veröffentlichten Leitfadens zur Prüfung von Beihilfeanträgen für indirekte CO2-Kosten durch.

Compliance-Management Systeme nach IDW PS 980

Der Wert eines Unternehmens besteht substantiell aus seiner Reputation und aus dem Vertrauen, welches die Stakeholder, Kunden oder Kapitalgeber in das Unternehmen haben. Wir unterstützen Unternehmen dabei, ihren guten Ruf zu wahren, indem wir für sie Compliance Management Systemen (CMS) implementieren oder überprüfen. Unsere Lösungen orientieren sich an der Größe und Komplexität des jeweiligen Geschäftsmodells. Zudem erstellen wir ein individuelles Risikoprofil als Ausgangsbasis für unser Handeln. Wir übernehmen der Identifizierung von Fraud- und Compliance-Risiken, das Erstellen eines individuellen Konzepts sowie die Begleitung bei der Implementierung des CMS. Dabei lassen wir neben der hohen fachlichen Expertise unserer interdisziplinären Teams umfangreiche Best-Practice-Kenntnisse einfließen und berücksichtigen die aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungen, Gesetze und Konventionen.  Verfügen Sie bereits über ein etabliertes Compliance Management System und möchten die Wirksamkeit gegenüber internen und externen Stakeholdern - wie z.B. den Aufsichtsorganen, Kunden oder Lieferanten - nachweisen, bietet sich die externe Prüfung des Systems an. Wir führen Prüfungen von Compliance Management Systemen unter Beachtung des IDW PS 980: Grundsätze ordnungsmäßiger Prüfung von Compliance Management Systemen durch.

Implementierung und Prüfung von Risikomanagementsystemen

Ein zeitnaher Überblick über die Risikosituation des Unternehmens und die Transparenz der Risikosteuerung sind für eine erfolgreiche Unternehmensführung unverzichtbar. Dabei ist die Integration des Risikomanagements in das Unternehmenssteuerungssystem von hoher Bedeutung.

Unser Angebot im Bereich des Risikomanagements umfasst Beratungsleistungen bei Aufbau, Implementierung und Optimierung Ihres Risikomanagementsystems sowie die Durchführung von gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen von Risikofrüherkennungssystemen nach § 317 Abs. 4 HGB i.V.m. § 91 Abs. 2 AktG. Dabei erbringen wir unsere Beratungsleistungen im Bereich des Risikomanagements unter Berücksichtigung von Best-Practice-Ansätzen (z.B. COSO II Framework).

Übernahme interner Revisionsaufgaben

Gerade in mittelständischen Unternehmensstrukturen kann unter Kostengesichtspunkten ein Outsourcen der internen Revision auf externe Berater sinnvoll sein. Unsere externen Experten haben den Vorteil des objektiven Blicks von außen auf Ihre Organisation und sind aufgrund ihrer vielfältigen Erfahrungen vertraut mit den aktuellen Branchen Benchmarks und Best Practice. Dies führt zu einer effizienten Durchführung von Revisionsprojekten und führt zu einer Risikominimierung und Prozessoptimierung.