Stiftungen und NPO, Vereine und Verbände

Unsere Erfahrung in der Rechts- und Steuerberatung von öffentlich-rechtlichen Körperschaften, Kirchen und gemeinnützigen Organisationen erstreckt sich auf die Errichtung von Stiftungen ebenso wie auf die Konzeption gemeinnütziger Projekte. Wir beraten sowohl die Förderer – Unternehmen, Privatpersonen und die öffentliche Hand – als auch das Management gemeinnütziger Organisationen bei ihrer Stiftungs- oder Vereinstätigkeit einschließlich der Erfüllung ihrer steuerlichen Pflichten.

Gemeinnützige Stiftungen und Familienstiftungen

Unsere Beratung von Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen beginnt bei der Vertragsgestaltung unter Berücksichtigung der gemeinnützigkeitsrechtlichen, ertragsteuerlichen und umsatzsteuerrechtlichen Erfordernisse. Wir begleiten gemeinnützige Konzerne und Stiftungen bei Umstrukturierungen und Umwandlungen, bei Betriebsprüfungen und vertreten sie in gerichtlichen Auseinandersetzungen mit Finanz- oder Stiftungsbehörden.

Wir gestalten rechtlich und steuerlich die Strukturen zum Vermögenserwerb durch gemeinnützige Organisationen, etwa den Immobilienerwerb durch Stiftungen mit und ohne zwischengeschaltete Gesellschaften. Unsere werden Experten regelmäßig als Gutachter in Rechtsstreitigkeiten zwischen Stiftungsorganen angefragt.

Inländische Familienstiftungen beraten wir zur Ersatzerbschaftsteuerplanung, bei der laufenden Ertragsteuerplanung sowohl für die Stiftung selbst als auch für deren Begünstigte und stehen ihnen in allen laufenden zivil- und steuerrechtlichen Fragen kompetent zur Seite.

Stiftungen und Auslandsaktivitäten

Das Gemeinnützigkeitsrecht macht nicht an Ländergrenzen halt. Entsprechend befassen wir uns seit vielen Jahren intensiv mit Fragen der grenzüberschreitenden Zweckerfüllung inländischer Organisationen sowie des Aufbaus inländischer gemeinnütziger Strukturen für ausländische steuerbegünstigte Körperschaften. Hier kann es darum gehen, deutsche gemeinnützige Organisationen aufzubauen, die zum Beispiel Nationalparks, Forschungsinitiativen oder Krankenhäuser im Ausland unterstützen. Oder wir begleiten ausländische gemeinnützige Organisationen, die im Inland steuerbegünstigt ihre Zwecke erfüllen wollen.

Ausländische Familienstiftungen und Trusts

Bei der Beratung von Begünstigten, Stiftungsvorständen ausländischer Familienstiftungen und Trusts stellt sich eine Vielzahl komplexer zivil-, ertrag- und schenkungsteuerlicher Fragen. So klären wir für unsere Mandanten in diesem Bereich beispielsweise, welche Auswirkungen die Stiftungsstruktur auf das Pflichtteils- oder Erbrecht einer Familie hat, welchen steuerlichen Deklarations- und Meldepflichten im Inland für die inländischen Begünstigten unterliegen, wie sich eine deutsche Hinzurechnungsbesteuerung für die inländischen Begünstigten auswirkt und wie dieser Besteuerungszugriff rechtlich einwandfrei minimiert werden kann.

Vereine und Verbände

Wir beraten in hohem Umfang gemeinnützige, aber immer wieder auch nicht-gemeinnützige Vereine und Verbände bei der Gründung und ihren fortlaufenden Aktivitäten. Unsere Beratung erstreckt sich auf das Vereinsrecht und Gemeinnützigkeitsrecht, meist eng verknüpft mit den steuerlichen Fragen. Für große Verbände und Vereine übernehmen wir die Rechnungslegung, Prüfung und Compliance. Eine besondere Spezialisierung liegt dabei u.a. im Bereich des (Spitzen-)Sports.

Unsere Leistungen für Stiftungen und gemeinnützige Organisationen im Überblick:

  • Laufende rechtliche und steuerliche Beratung von gemeinnützigen Organisationen
  • Beratung von Förderern (Unternehmen, Privatpersonen, öffentliche Hand) von Non-Profit-Organisationen
  • Beratung zu in- und ausländischen Familienstiftungen und Trusts
  • Internationale Zweckerfüllung gemeinnütziger Zwecke
  • Beratung von Vereinen und Verbänden, insbesondere im Sportbereich (einschließlich Besteuerung von Sportlern)